Castle : Fernsehserie/Episodenliste


Treffen Sie erstaunliche Fotomodel

Hier gab es eine übergewichtige Kaiserinwitwe von China, dort einen Indianer in voller Kriegstracht und -bemalung, und hinter ihm trippelten zwei kicherende Geishas. Als nächstes, in prächtiger Uniform, kam der Zar von Russland. Der Mikado lächelte.

Inhaltsverzeichnis

Jener Artikel ist erstmals in der Addendum-Zeitung Ausgabe 11 erschienen. Bacha posh: Afghanistans verkleidete Töchter 6. Bild: Loulou D'Aki Agence Vu Durch das engmaschige Gitter einer Burka sieht man schlecht, erzählt Karima. Wenn jemand einkaufen gehen musste, habe sie daher manchmal ihrer jüngsten Tochter Bubengewand angezogen und sie losgeschickt. Karima und ich sitzen zusammen mit Ghousuddin Mir, dem Gründer und Leiter des afghanischen Kulturvereinsin dessen Räumlichkeiten der SPÖ-Sektion 8 in Wien-Floridsdorf. Karima boater sich bereit erklärt, mir etwas überzählig Mädchen in Afghanistan zu erzählen, Allgemeinheit als Buben aufwachsen. Nur zu Hause habe sie manchmal Mädchenkleider getragen. All the rage Afghanistan sehe man oft verkleidete Mädchen, die in Geschäften oder Werkstätten herstellen. Manchmal erkenne man, dass es keine echten Buben seien, aber man spreche nicht darüber.

Mädchen unerwünscht

Persönliches Porträt von Flora Flora ist ein sehr schüchternes, ehrliches und höfliches Mädchen, das seit dem Tod ihres Vaters Angst davor hat, wieder allein wenig sein. Daher verfolgt sie Layton und Luke oft verkleidet. Die beiden sind ständig besorgt um sie und versuchen, sie aus ihren zeitweise gefährlichen Abenteuern herauszuhalten. Oft ist es unklar, ob sie tatsächlich sehr mutig oder sich der Gefahr nur nicht bewusst ist. Auf ernste Situationen reagiert sie erstaunlich gelassen - fast schon naiv. Genauso freute sie sich geradezu darauf, eine zukünftige diabolische Version von Professor Layton zu treffen.


Comments

Your email address will not be published.*