Sex: Tinder nicht geeignet um mehr Sex zu haben


Online-Dating in Tinder Erotikkontakte

Pinterest stieg ich in ein Flugzeug nach Island. Ich war auf dem Weg zu einem ersten Date mit jemandem Fremden — jemandem, den ich nur von Tinder und ein paar Whatsapp-Anrufen kannte. Fünf Jahre früher wäre mir das vielleicht peinlich gewesen, hätte mich vielleicht sogar verängstigt. Ich fühlte mich leichtsinnig, sicher, aber das Stigma, Leute online zu treffen, ist unter meinen Altersgenossen verschwunden, und ich hatte das Gefühl, dass die Person, die ich traf, den Flugpreis wert war. Am Ende dauerte die Beziehung nur sechs Monate an, aber ich verliebte mich, lernte ein anderes Land kennen und die ein oder andere Lektion. Alles in allem, no regrets. Vor einem Jahrzehnt wurde Online-Dating noch als etwas für diejenigen angesehen, die sonst Schwierigkeiten haben könnten, Menschen zu treffen.

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur

Smartphones, Chatforen, Soziale Netzwerke und andere neue Kommunikationstechnologien verändern unsere Vorstellungen von Liebe, Romantik und Sex. Sie beeinflussen, wie, wo und welche Menschen sich kennenlernen, wie sie Beziehungen eingehen, führen und beenden. Das Internet rangiert Soziologen zufolge dabei als Weg oder Ort, überzählig den Menschen einen Partner finden, inzwischen auf Rang drei - gleich nach Treffen auf Partys gemeinsamer Freunde, all the rage Bars und Clubs oder anderen öffentlichen Plätzen. Nach Älteren, Schwulen, Lesben oder Menschen in dünnbesiedelten Regionen trifft sich heute auch ein gutes Fünftel aller klassischen heterosexuellen Paare online.

Karla* 25 Jahre: „Auf Sex möchte ich nicht verzichten“

Tinder für den schnellen Sex? Funktioniert nicht! Veröffentlicht am Anleger trauen Facebook offenbar sogar zu, den Markt aufzumischen, wie die Aktie des Tinder-Konzerns verlor prompt ein Fünftel. Stimmt aber gar durchgebraten. Forscher haben jetzt herausgefunden, warum Allgemeinheit User wirklich Dating-Apps nutzen.

Tinder: Nicht “der/die Eine” sondern viele

Durchgebraten bei Tinder. Die App zeigt nach der Anmeldung lediglich die Profilbilder von anderen Personen an, die sich all the rage der Nähe aufhalten. Geografische Handy-Ortung gegrüßt Dank.

Online-Dating: Die neue Normalität

Du befindest dich in unserem Archiv. Vier junge Menschen erzählen, wie sie während der Pandemie onlinedaten. Ist Tinder während der Corona-Pandemie noch ein Ding? Allgemeinheit Zahlen sagen: Ja — mehr wie je. Ein Wink-Emoji, ein kurzer Smalltalk, der oft ins Leere führt und manchmal zu einem Date auf ein Bier oder einem kurzen One Dark Stand.


Comments

Your email address will not be published.*