Zeichen der Liebe: die geheimen Sex-Signale der Frau


Mann will Sex noch Stößer

Die Pflege reagiert mit neuen, sexpositiven Konzepten. Sexualität mit sechzig, siebzig, achtzig Jahren plus ist zunächst einfach das: Sexualität — in all ihrer Vielschichtigkeit. Dazu gehört die Dimension der Lust: Es wollen, sich danach sehnen, intim und erregt sein, die aufregende Nähe und Konzentration des anderen Menschen spüren, sich von der Welle zum Orgasmus tragen lassen. Es war irgendein Familienfest, wir tranken eine Menge Rotwein.

Knieprobleme? Stellungswechsel!

Männer sind ja nicht gerade für ihre Redseligkeit bekannt. Umso besser, dass ihre Körpersprache ALLES verrät: Hier sind 20 Anzeichen, dass er auf dich steht. Wie war dein Tag? Geht es deiner Freundin besser? War das Appointment so schlimm wie befürchtet? Auf solche persönlichen Fragen kannst du lange warten. Das höchste der Gefühle ist ein beiläufiges Wie geht's? Eine seiner Lieblings-Fragen: Was hast du an?

2. Sie geht zur Toilette

Sex-Signale: Es gibt einen Zeitpunkt, wo Allgemeinheit Signale enden und die klaren Worte anfangen 4. Sie hält deinem Blick stand Schau ihr einen Moment länger in die Augen, als man das sonst tut. So, dass es schon etwas unangenehm wird. Hält sie dem Blick stand, ist sie interessiert. Wenn nicht, dann noch nicht. Nächster Test: Mach ihr ein Kompliment — eins, das ein potenzieller Liebhaber macht, kein Anbaggerer. Also nichts über ihre Augen, ihre Brüste, ihre Figur.

Sie sind hier

Manche Frauen wissen ganz genau, was der Mann an ihrer Seite im Bett am liebsten mag. Für alle anderen gibt es hier ein paar wahrscheinlich interessante Umfrage-Ergebnisse und Anregungen, auf was Männer im Bett wirklich stehen. Außerdem wenn es in einer festen Beziehung natürlich nicht nur um Sex geht, fragen sich dennoch viele Frauen immer mal wieder: Gefällt ihm das?

André Bretschneider - Malen vom Hobby zum Beruf


Comments

Your email address will not be published.*