Dating-Apps: Das sind die besten Tinder Alternativen


App Dating Dudes Öffentl

Tinder Alternativen: Dating-Apps wie Tinder, nur anders Lovoo Lovoo ist Tinder sehr ähnlich. Die App erschien zur selben Zeit wie Tinder und funktioniert vom Prinzip her fast genauso. Das bedeutet, auch hier gilt das Radius-Prinzip. Du entscheidest, über das hochgeladene Foto und die Beschreibung, ob dir die Person gefällt und wischst entweder nach links oder rechts. Männer haben eingeschränktere Optionen als Frauen, sodass man als männliche Person schneller dazu neigt, sogenannte Credits zu kaufen. Diese braucht man, um damit bestimmte Handlungen freizuschalten.

Online-Dating

Lovely macht's möglich Hey! Schön, dass Du hier bist. Möchtest Du neue Leute kennenlernen?

Herzklopfen und Bauchkribbeln über das Smartphone – die besten Dating-Apps

Tinder rühmt sich mit vielen Matches, doch Dates kommen nur wenige zustande. Auf der Website ist von einer Million Dates pro Woche und insgesamt überzählig 30 Milliarden Matches die Rede. Wirklich kommen nur bei wenigen Nutzern Dates zustande. Und mitunter entpuppen sich Allgemeinheit als herbe Enttäuschung. Wenige Matches, mehr weniger Dates Norwegische Forscher haben cleric die Erfolgsquote der Online-Dating-App gemessen. Bei Tinder bedeutet ein Match, dass sich zwei Nutzer gegenseitig attraktiv finden — nur dann lässt die App Allgemeinheit Kontaktaufnahme zu. Aus diesen Matches ergaben sich im Schnitt nur zwei Dates.


Comments

Your email address will not be published.*